Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Ihr Wohnglück ist nur einen Klick entfernt!
Ihr Wohnglück ist nur einen Klick entfernt!

Volltextsuche

Kommunale Allianz Kahlgrund-Spessart – die Ziele

Die Kommunale Allianz Kahlgrund-Spessart ist ein Zusammenschluss von 10 Gemeinden, welche sich zum Ziel gesetzt haben, sich den zukünftigen Herausforderungen des ländlichen Raumes gemeinsam zu stellen und somit aktiv Ihre Zukunft zu gestalten.

Ziele der kommunalen Zusammenarbeit sind unter anderem, den attraktiven Wohn- und Lebensraum Kahlgrund-Spessart in unmittelbarer Nachbarschaft zur Metropolregion Frankfurt am Main, zu bewahren und weiter zu entwickeln.

Durch Stärkung und Verbesserung harter und weicher Standortfaktoren wollen wir unsere Position am Bayerischen Untermain stärken, verbessern und nachhaltig sichern.

Hausnummer frei – das Projekt

Bedingt durch die allgemeinen Trends der Flächen- und Immobilienwertentwicklung innerhalb des Allianzgebietes wurde beschlossen, das Portal www.hausnummer-frei.de im Frühjahr 2017 umfassend zu aktualisieren und zu erweitern. „Hausnummer frei“ ist eine erfolgreiche Onlineplattform, um leerstehende Gebäude und offenstehende Baulücken unter Privatpersonen zu vermitteln.

Der demografische Wandel verlangt, dass die Mitglieder der Kommunalen Allianz Kahlgrund-Spessart weiterhin innovative Wege gehen. Nur so kann die Entwicklung der Region aktiv und positiv gestaltet, Leerstände vermieden, lebendige Ortskerne erhalten und im Wettbewerb der Regionen bestanden werden.

Integrierte ländliche Entwicklung – die Hintergründe

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten unterstützt mit dem Programm der integrierten ländlichen Entwicklung (ILE) Gemeinden, die gemeinsam mit Ihren Nachbarkommunen gegenwärtige und zukünftige Aufgaben bewältigen wollen. Gemeinsam gestalten Sie Ihren Standort attraktiv und stellen sich aktuellen Herausforderungen wie dem demografischen Wandel, der Energiewende oder dem vorbeugenden Hochwasserschutz. 

Auf Initiative des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken, welches für die Betreuung und Unterstützung in ganz Unterfranken zuständig ist, begann im November 2006 der ILE Prozess mit der Erstellung eines integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes, kurz ILEK, für die Region Kahlgrund und westlicher Vorspessart. Das Ergebnis der ILEK Studie sind Entwicklungsleitlinien, die die Grundlage der künftigen Entwicklung im Allianzgebiet darstellen.

Konkrete Projektvorschläge, die die Handlungsfelder Gewerbe, Wohnen, Energie, Land- und Forstwirtschaft, Freizeit und Tourismus, Ort- und Landschaftsbild abdecken, sind in einem umfangreichen Projektkatalog zusammengefasst.

Steuerungsgruppe – das Entscheidungsgremium

Die Hauptorgane der Kommunalen Allianz sind die Steuerungsgruppe und das Allianzmanagement. Daneben spielen die Akteure der Regionalentwicklung eine wichtige Rolle. Akteure sind alle Bürger einer Region, die sich einbringen wollen. Inhaltliche oder organisatorische Entscheidungen zur Umsetzung des ILEK werden von der eigens dafür eingerichteten Steuerungsgruppe getroffen. Sie besteht aus den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der zehn Mitgliedsgemeinden sowie dem Vertreter des Amtes für ländliche Entwicklung  und Allianzmanager Dipl.-Geogr. Christopher Mehl. Das regelmäßige Zusammentreffen aller Bürgermeister*innen der Mitgliedsgemeinden sorgt für einen steten Austausch und festigt die Zusammenarbeit der Allianz. Die Sitzungen der Steuerungsgruppe finden in regelmäßigen Abständen auf Einladung des Allianzmanagements und des Sprechers statt. In den Sitzungen wird über den Arbeits- und Projektstand informiert sowie erforderliche Arbeitsschritte abgestimmt.

Allianzmanagement – die Geschäftsstelle

Die Kommunale Allianz unterhält eine Geschäftsstelle im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen. Das Allianzmanagement übernimmt die Planung, Durchführung, Koordinierung und Abwicklung der beschlossenen Projekte. Es vernetzt regionale Akteure, initiiert, moderiert und begleitet Prozesse, Projekte und Arbeitsgruppen. Zum Aufgabenspektrum gehört auch umfassende Öffentlichkeitsarbeit sowie die Erkundung von Fördermöglichkeiten zur Finanzierung von Projekten.

Wichtige Links

Weitere Informationen zur Kommunalen Allianz Kahlgrund-Spessart finden Sie auch auf unserer Homepage und auf unseren Social Media Kanälen:

www.kahlgrund-spessart.de
www.facebook.com/kahlgrundcommunity
www.instagram.com/kahlgrundspessart